Liebe Gemeinde!

Nun ist es soweit: Die uns so kostbaren gemeinsamen Gottesdienste und Andachten sind uns an den kommenden Sonntagen in der vertrauten Weise genommen; im Schmerz um diesen Verlust haben wir uns überlegt, in welche Form sich das gemeinsame Beten nun bringen ließe. Wir wollen es so machen: Lassen Sie uns sonntags im Zeitraum zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr jeweils zu Hause, und doch im Geist verbunden, eine Kerze entzünden und eine gemeinsame Hausandacht feiern.

Wir stellen eine kleine Gebetsordnung und für jeden kommenden Sonntag einen geistlichen Impuls zur Verfügung. Sie können beides von unserer Homepage herunterladen, sie könne es sich aber auch von uns Pfarrern oder dem Gemeindebüro per Mail oder per Post schicken lassen.

Auch auf diese Weise sind wir im Namen Jesu Christi versammelt: Lasst uns miteinander beten und füreinander beten, gemeinsam Fürbitte halten und dem „Urheber des Lebens“ nachfolgen im Vertrauen auf sein Wort: „Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Mt. 18,20)

Mit der Bitte um den Segen des lebendigen Gottes grüßen wir, Ihre Gemeindepfarrer, Sie von Herzen.


Ralph Knapp                                    Gebhard von Grumbkow

_____________________________________________________________________________________________________________

Download:

Gebetsordnung


Geistlicher Impuls für Sonntag, den 05.04.2020

Videogottesdienst für Sonntag, den 29.03.2020